Plus

Stille Feiertage im Land: Tanzen verboten, Protest erlaubt

An Karfreitag soll es wieder ruhig werden. Denn ausgelassenes Tanzen ist an vielen Feiertagen im Land tabu - das Feiertagsgesetz will es so. Eine Lockerung ist zwar in Sicht, aber die Kritik daran wird auch wieder laut.

02.04.2015 UPDATE: 02.04.2015 06:00 Uhr 1 Minute, 56 Sekunden

Symbolfoto: dpa

Stuttgart. (dpa) Die grün-rote Landesregierung will das Tanzverbot an Feiertagen lockern. Ob das auch den Karfreitag betrifft, sei aber noch nicht klar, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Donnerstag. Noch stünden auch Gespräche mit den vier Kirchenoberhäuptern im Land an. Bisher sind über Ostern "öffentliche Tanzunterhaltungen" überwiegend tabu - was nicht allen

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.