Plus ARD-Krimi

Warum sich der neue Franken-Tatort "Warum?" lohnt

Im Tatort "Warum" rückt das Leid von Eltern Ermordeter in den Vordergrund. Der Film lohnt sich.

27.04.2022 UPDATE: 01.05.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 21 Sekunden
Im Schmerz um den Verlust des gemeinsamen Sohnes vereint, kommt sich das Ex-Paar wieder näher: Fritz Keller (Karl Markovics) und Marie Keller (Valentina Sauca). Foto: ARD

Von Philipp Weber

Nürnberg. Im Kriminalfilm ist sie oft mit Komplexität, Spannung und Tiefe verbunden: die Rolle des Täters. Klar, ohne Bösewicht geht es nicht. Oder doch? Der neue Franken-Tatort "Warum?" kommt zwar nicht ganz ohne Finsterlinge aus, beschreitet aber letztlich einen anderen Weg. Regisseur Max Färberböck und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
Dieser Artikel wurde geschrieben von: