Plus Jugend gegen Plastikflut

Der Löffel wird einfach mitgegessen

Eine Generation, die nicht nur demonstriert oder nörgelt. Sondern junge Menschen, die mit Visionen, als Vordenker und Macher, unsere Welt neu ausrichten und dem Plastik den Kampf angesagt haben. Vier tolle Ideen aus Heidelberg und Mannheim

06.11.2020 UPDATE: 08.11.2020 06:00 Uhr 4 Minuten, 21 Sekunden
Reinbeißen: Julia Piechotta und Amelie Vermeer aus Heidelberg kämpfen mit ihren essbaren „Spoonies“ gegen Plastikeislöffel. Foto:zg​

Von Antje Urban

Sie sind jung, voller Elan, kommen meist frisch von der Uni und wollen die Welt ein bisschen nachhaltiger machen. In kleinen Schritten, aber mit großen Idealen. Mit alltäglichen, aber effektiven Ideen. Die "Generation Y", wie sie oft genannt wird, die 20- bis 35-Jährigen, die den Begriff Work-Life-Balance etabliert haben und denen oft ein gewisser Egoismus nachgesagt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen