KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Nachwuchs im Storchennest

Kurze Schnäbel und graue Daunen-Federn. Wie ihre Eltern sehen diese beiden Storchenküken noch nicht aus. Bis es so weit ist, dauert es noch ein wenig. Die Küken sind vor Kurzem in einem Nest in Hamburg geschlüpft. 

01.05.2022 UPDATE: 01.05.2022 15:38 Uhr 13 Sekunden
Blick ins Storchennest
Diese kleinen Küken sind in Hamburg geschlüpft.

Storchenküken bleiben etwa zwei Monate lang im Nest. Dort werden sie von ihren Eltern gefüttert, etwa mit Insekten, Würmern, Fröschen und anderen kleinen Tieren. Diese sammeln die Eltern in ihrem Kropf. Der liegt kurz vor dem Magen. Im Nest würgen sie das Futter dann für die Küken wieder aus.

© dpa-infocom, dpa:220501-99-117110/2

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.