KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Mit zehn Toren zur Meisterschaft

"Wir haben super gespielt und zehn Tore gemacht - Wahnsinn!" So freute sich Fußballerin Alexandra Popp am Sonntag über den überragenden Sieg und damit auch die Meisterschaft. Mit dem VfL Wolfsburg hatte die Nationalspielerin gerade den Titel in der Fußball-Bundesliga der Frauen geholt.

09.05.2022 UPDATE: 09.05.2022 11:17 Uhr 16 Sekunden
VfL Wolfsburg
Alexandra Popp (li) und Sandra Starke feiern die Bundesliga-Meisterschaft für den VfL Wolfsburg.

Nur einen Gegentreffer konnte das Team vom FC Carl Zeiss Jena in dem Spiel gegen Wolfsburg landen. Die Mannschaft steigt allerdings auch ab. Alexandra Popp und ihre Mitspielerinnen feierten den Titel ausgelassen. Die Meisterschale war allerdings nur aus Pappe. Die echte bekommen sie erst nächsten Sonntag am letzten Spieltag überreicht.

Die Wolfsburgerinnen wollen aber bald noch einen Titel holen: Am 28. Mai spielen sie gegen Turbine Potsdam um den DFB-Pokal.

© dpa-infocom, dpa:220509-99-214400/2

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.