Plus Neulußheim

Labradorhündin vergiftet

Ein sofort konsultierter Tierarzt konnte die Hündin retten

11.09.2012 UPDATE: 11.09.2012 14:52 Uhr 25 Sekunden

Neulußheim. (pol) Eine siebenjährige Labradorhündin röchelte am Sonntagnachmittag (9. September) gegen 18.30 Uhr beim Gassigehen in einem Feldgebiet der verlängerten Zeppelinstraße ungewöhnlich und knickte unmittelbar darauf an den Hinterläufen ein. Laut Polizeibericht muss sie kurz zuvor am Wegrand etwas aufgenommen und gefressen haben.

Ein sofort konsultierter Tierarzt konnte die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?