Plus

Wahl des Bundespräsidenten - So verläuft der Sonntag in Berlin

Berlin (dpa) - 1260 Wahlmänner kommen morgen in Berlin zusammen, um den neuen Bundespräsidenten zu wählen. Die Wahl des früheren Außenministers Frank-Walter Steinmeier in der Bundesversammlung zu Gaucks Nachfolger gilt als sicher. Steinmeier wird von Union, SPD und FDP unterstützt und kann auch auf Stimmen der Grünen setzen. Um 12.00 Uhr eröffnet Bundestagspräsident Norbert Lammert die 16. Bundesversammlung. Um 12.15 beginnt der erste und voraussichtlich einzige Wahlgang. Gegen 14.00 Uhr soll das Ergebnis verkündet werden.

11.02.2017 UPDATE: 11.02.2017 12:06 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - 1260 Wahlmänner kommen morgen in Berlin zusammen, um den neuen Bundespräsidenten zu wählen. Die Wahl des früheren Außenministers Frank-Walter Steinmeier in der Bundesversammlung zu Gaucks Nachfolger gilt als sicher. Steinmeier wird von Union, SPD und FDP unterstützt und kann auch auf Stimmen der Grünen setzen. Um 12.00 Uhr eröffnet Bundestagspräsident Norbert Lammert die 16.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?