Plus

Vereinzelte Randale in Darmstadt - Zwölf Festnahmen

Darmstadt (dpa) - Beim Hessenderby in Darmstadt sind die befürchteten Krawalle ausgeblieben - dank starker Polizeipräsenz. Bis zum Beginn der Bundesliga-Partie um 15.30 Uhr wurden zwölf Personen zur Verhinderung von Straftaten festgenommen. Während des Spiels, für das die Frankfurter Anhänger vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen der Ausschreitungen im Hinspiel ausgeschlossen worden waren, kam es nach Angaben der Polizei zu mehreren Auseinandersetzungen in der Stadt und am Stadion. Die rund 1700 Einsatzkräfte hatten die Lage bis zum Abend aber jederzeit im Griff.

30.04.2016 UPDATE: 30.04.2016 19:51 Uhr 19 Sekunden

Darmstadt (dpa) - Beim Hessenderby in Darmstadt sind die befürchteten Krawalle ausgeblieben - dank starker Polizeipräsenz. Bis zum Beginn der Bundesliga-Partie um 15.30 Uhr wurden zwölf Personen zur Verhinderung von Straftaten festgenommen. Während des Spiels, für das die Frankfurter Anhänger vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen der Ausschreitungen im Hinspiel ausgeschlossen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?