Plus

Vater soll sein Kind getötet haben

Munderkingen (dpa) - Ein 42-Jähriger soll in der Kleinstadt Munderkingen in Baden-Württembergisch sein eigenes Kind getötet haben. Der Mann wurde laut Polizei gestern Abend vorläufig festgenommen. Das Kind war sechs Jahre alt. Nach Informationen der "Schwäbischen Zeitung" handelte es sich um einen Jungen. Erst vor rund zwei Wochen hatte sich eine Familientragödie im Südwesten ereignet. Ein Vater in Ravensburg tötete laut Staatsanwaltschaft seine beiden Stieftöchter und seine Ehefrau.

14.07.2016 UPDATE: 14.07.2016 09:26 Uhr 16 Sekunden

Munderkingen (dpa) - Ein 42-Jähriger soll in der Kleinstadt Munderkingen in Baden-Württembergisch sein eigenes Kind getötet haben. Der Mann wurde laut Polizei gestern Abend vorläufig festgenommen. Das Kind war sechs Jahre alt. Nach Informationen der "Schwäbischen Zeitung" handelte es sich um einen Jungen. Erst vor rund zwei Wochen hatte sich eine Familientragödie im Südwesten ereignet. Ein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?