Plus

U-Ausschuss nimmt umstrittene Abgas-Messungen ins Visier

Berlin (dpa) - Der neue Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestages nimmt zum Start in die inhaltliche Arbeit umstrittene Messverfahren ins Visier. Mehrere Sachverständige sollen über Abgas-Tests im Labor und auf der Straße informieren. Weiteres Thema sollen Folgen von Stickoxid-Emissionen auf Gesundheit und Umwelt sein. Der von der Opposition beantragte Ausschuss soll klären, was die Bundesregierung seit 2007 in Bezug auf Abgasregeln unternommen hat und wann sie von Manipulationen erfuhr. Volkswagen hatte eine verbotene Software eingesetzt, was zum Diesel-Skandal führte.

08.09.2016 UPDATE: 08.09.2016 04:01 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Der neue Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestages nimmt zum Start in die inhaltliche Arbeit umstrittene Messverfahren ins Visier. Mehrere Sachverständige sollen über Abgas-Tests im Labor und auf der Straße informieren. Weiteres Thema sollen Folgen von Stickoxid-Emissionen auf Gesundheit und Umwelt sein. Der von der Opposition beantragte Ausschuss soll klären, was die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?