Plus

Tsipras erstmals im Kanzleramt - Details von Reformliste

Berlin (dpa) - Vor dem Antrittsbesuch des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras in Berlin sind Details seiner Reformliste bekannt geworden. Nach Informationen der dpa will Tsipras mit einer Mischung aus Steuererhöhungen, Privatisierungen und Nachzahlungen von Steuersündern Geld in die leeren Staatskassen bringen. Die Pläne werden beim Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel am Nachmittag vermutlich eine wichtige Rolle spielen. Kurz vor dem Treffen bemühten sich beide Seiten um Entspannung.

23.03.2015 UPDATE: 23.03.2015 11:56 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Vor dem Antrittsbesuch des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras in Berlin sind Details seiner Reformliste bekannt geworden. Nach Informationen der dpa will Tsipras mit einer Mischung aus Steuererhöhungen, Privatisierungen und Nachzahlungen von Steuersündern Geld in die leeren Staatskassen bringen. Die Pläne werden beim Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel am Nachmittag

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?