Plus

Trump: Ich mag das Twittern gar nicht

New York (dpa) - Der künftige US-Präsident Donald Trump ist nach eigenen Worten kein Fan der Kommunikation über den Kurznachrichtendienst Twitter. "Ich mag das Twittern gar nicht", sagte er dem Sender Fox News. Die Kommunikation über den Dienst sei aber seine einzige Möglichkeit, der "unehrlichen" Presseberichterstattung über ihn etwas entgegenzusetzen. Trump gibt nur sehr selten Interviews. Sein Twitter-Account verschafft ihm ein Millionenpublikum. Für seine täglichen Tweets wird er kritisiert, weil er sie oft für harte Angriffe oder falsche Behauptungen nutzt.

18.01.2017 UPDATE: 18.01.2017 14:06 Uhr 18 Sekunden

New York (dpa) - Der künftige US-Präsident Donald Trump ist nach eigenen Worten kein Fan der Kommunikation über den Kurznachrichtendienst Twitter. "Ich mag das Twittern gar nicht", sagte er dem Sender Fox News. Die Kommunikation über den Dienst sei aber seine einzige Möglichkeit, der "unehrlichen" Presseberichterstattung über ihn etwas entgegenzusetzen. Trump gibt nur sehr selten Interviews.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?