Plus

Seehofer: Geschlossenheit ohne Obergrenzen-Einigung möglich

München (dpa) - Die nach wie vor in der Union ungelöste Frage nach einer Obergrenze für Flüchtlinge wird laut CSU-Chef Horst Seehofer nicht den gemeinsamen Bundestagswahlkampf belasten. Nach der "langen gemeinsamen Geschichte von CDU und CSU" gebe es sehr belastbare Gemeinsamkeiten. "Aber es gab auch immer unterschiedliche Auffassungen, diese unterschiedlichen Auffassungen werden die kommenden Monate nicht beeinträchtigen in der Gemeinsamkeit", sagte Seehofer kurz vor dem Treffen der Unionsspitzen in München.

05.02.2017 UPDATE: 05.02.2017 15:31 Uhr 16 Sekunden

München (dpa) - Die nach wie vor in der Union ungelöste Frage nach einer Obergrenze für Flüchtlinge wird laut CSU-Chef Horst Seehofer nicht den gemeinsamen Bundestagswahlkampf belasten. Nach der "langen gemeinsamen Geschichte von CDU und CSU" gebe es sehr belastbare Gemeinsamkeiten. "Aber es gab auch immer unterschiedliche Auffassungen, diese unterschiedlichen Auffassungen werden die kommenden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?