Plus

Schweizer Junge in Düsseldorf gefunden - Missbrauchsverdacht

Düsseldorf (dpa) - Gegen den Düsseldorfer, bei dem ein Junge aus der Schweiz entdeckt worden war, wird wegen sexuellen Kindesmissbrauchs und Freiheitsberaubung ermittelt. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt mit. Hinzu komme der Vorwurf des Besitzes von Kinderpornografie. Der Mann soll in Düsseldorf einem Haftrichter vorgeführt werden. Ein SEK hatte den Jungen aus der Wohnung des 35-Jährigen geholt. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung über den Verdacht berichtet.

27.06.2016 UPDATE: 27.06.2016 16:16 Uhr 15 Sekunden

Düsseldorf (dpa) - Gegen den Düsseldorfer, bei dem ein Junge aus der Schweiz entdeckt worden war, wird wegen sexuellen Kindesmissbrauchs und Freiheitsberaubung ermittelt. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt mit. Hinzu komme der Vorwurf des Besitzes von Kinderpornografie. Der Mann soll in Düsseldorf einem Haftrichter vorgeführt werden. Ein SEK hatte den Jungen aus der Wohnung

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?