Plus

Schulz: SPD-Rentenkonzept kommt in nächsten zwei Wochen

Berlin (dpa) - Die SPD will den ersten Teil ihres Wahlprogramms bald um ein Rentenkonzept ergänzen. "Das werden wir in den nächsten 14 Tagen machen", kündigte Kanzlerkandidat Martin Schulz im ZDF-"Heute Journal" an. Er rechtfertigte, dass die Partei bei der Renten- und Steuerpolitik noch kein fertiges Konzept hat. Anders als andere Parteien mache er keine hohlen Versprechungen. Die Konzepte müssten erst noch durchgerechnet werden, sagte er auch in Interviews der ARD-"Tagesthemen" und des RTL-"Nachtjournals". Nach dem Rentenkonzept werde das Steuerkonzept bis zum Parteitag im Juni folgen.

22.05.2017 UPDATE: 22.05.2017 23:56 Uhr 20 Sekunden

Berlin (dpa) - Die SPD will den ersten Teil ihres Wahlprogramms bald um ein Rentenkonzept ergänzen. "Das werden wir in den nächsten 14 Tagen machen", kündigte Kanzlerkandidat Martin Schulz im ZDF-"Heute Journal" an. Er rechtfertigte, dass die Partei bei der Renten- und Steuerpolitik noch kein fertiges Konzept hat. Anders als andere Parteien mache er keine hohlen Versprechungen. Die Konzepte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?