Plus

Regierungskrise in Österreich - auch heute Verhandlungen

Wien (dpa) - In Österreich ist der Verhandlungsmarathon über Auswege aus der Regierungskrise bis in den späten Abend weitergegangen. Spitzenpolitiker der sozialdemokratischen SPÖ und der konservativen ÖVP berieten im Kanzleramt in Wien. Die Runde wollte sich nach den Worten von ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner mit Fragen der Finanzierung künftiger Projekte befassen. Kanzler Christian Kern von der SPÖ sagte nach mehreren Stunden Verhandlungen, dass es in dieser Runde noch keine Entscheidung geben werde. Heute wird weiterverhandelt.

29.01.2017 UPDATE: 29.01.2017 02:11 Uhr 16 Sekunden

Wien (dpa) - In Österreich ist der Verhandlungsmarathon über Auswege aus der Regierungskrise bis in den späten Abend weitergegangen. Spitzenpolitiker der sozialdemokratischen SPÖ und der konservativen ÖVP berieten im Kanzleramt in Wien. Die Runde wollte sich nach den Worten von ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner mit Fragen der Finanzierung künftiger Projekte befassen. Kanzler Christian Kern von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?