Plus

Obama nominiert offen homosexuellen Kandidaten als US-Heeresminister

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat erstmals einen offen homosexuellen Kandidaten als Heeresminister nominiert. Sofern der Senat die Personalie bestätigt, wäre Eric Fanning der erste Schwule, der einen Dienst des US-Militärs leitet und seine sexuelle Orientierung öffentlich gemacht hat. Als er seine Karriere beim Verteidigungsministerium begann, mussten Schwule und Lesben ihre Homosexualität noch verbergen. Obama hob diese Regelung im Dezember 2010 auf. Fanning, der im Pentagon bereits eine Reihe ranghoher Posten besetzte, würde auf John McHugh folgen.

18.09.2015 UPDATE: 18.09.2015 23:51 Uhr 18 Sekunden

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat erstmals einen offen homosexuellen Kandidaten als Heeresminister nominiert. Sofern der Senat die Personalie bestätigt, wäre Eric Fanning der erste Schwule, der einen Dienst des US-Militärs leitet und seine sexuelle Orientierung öffentlich gemacht hat. Als er seine Karriere beim Verteidigungsministerium begann, mussten Schwule und Lesben ihre

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?