Plus

Mutmaßlicher IS-Terrorist in Stuttgart vor Gericht

Stuttgart (dpa) - Einem mutmaßlichen Mitglied der Terrormiliz IS wird ab heute in Stuttgart der Prozess gemacht. Dem 20-jährigen Deutschen wird vorgeworfen, Anfang 2015 nach Syrien gereist und sich dort den Terroristen angeschlossen zu haben. Laut Anklage lernte er den Waffengebrauch und war einer Kampfeinheit zugeteilt. Nur aus Sorge um den Gesundheitszustand seiner Mutter und auf Druck seines Vater habe er Syrien verlassen. Ihm gelang die Flucht in die Türkei, wo er verhaftet wurde. Nach seiner Abschiebung wurde er auf dem Flughafen Stuttgart festgenommen. Er ist auf freiem Fuß.

05.09.2016 UPDATE: 05.09.2016 00:51 Uhr 19 Sekunden

Stuttgart (dpa) - Einem mutmaßlichen Mitglied der Terrormiliz IS wird ab heute in Stuttgart der Prozess gemacht. Dem 20-jährigen Deutschen wird vorgeworfen, Anfang 2015 nach Syrien gereist und sich dort den Terroristen angeschlossen zu haben. Laut Anklage lernte er den Waffengebrauch und war einer Kampfeinheit zugeteilt. Nur aus Sorge um den Gesundheitszustand seiner Mutter und auf Druck

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?