Plus

Minister: Anschlagspläne gegen Militäreinrichtungen in Frankreich

Paris (dpa) - Die französischen Behörden haben nach eigenen Angaben Anschlagspläne gegen Militäreinrichtungen vereitelt. Vier Verdächtige seien bereits am Montag an verschiedenen Orten des Landes festgenommen worden, sagte Innenminister Bernard Cazeneuve. Sie seien zwischen 16 und 23 Jahre alt, darunter sei auch ein ehemaliger Marinesoldat. Der wichtigste Anstifter sei den Behörden aufgrund seiner Aktivitäten in sozialen Netzwerken bekanntgewesen und soll die Absicht gehabt haben, nach Syrien zu reisen.

15.07.2015 UPDATE: 15.07.2015 22:16 Uhr 15 Sekunden

Paris (dpa) - Die französischen Behörden haben nach eigenen Angaben Anschlagspläne gegen Militäreinrichtungen vereitelt. Vier Verdächtige seien bereits am Montag an verschiedenen Orten des Landes festgenommen worden, sagte Innenminister Bernard Cazeneuve. Sie seien zwischen 16 und 23 Jahre alt, darunter sei auch ein ehemaliger Marinesoldat. Der wichtigste Anstifter sei den Behörden aufgrund

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?