Plus

Mieterbund: Keine Entwarnung auf dem Wohnungsmarkt

Berlin (dpa) - Für Mieter in deutschen Großstädten gibt es aus Sicht des Deutschen Mieterbunds bei den Wohnkosten keinen Grund zur Entwarnung. "In den großen Städten bewegen wir uns auf einem extrem hohen Niveau", sagte Geschäftsführer Ulrich Ropertz. Er reagierte damit auf die Prognose des Zentralen Immobilien-Ausschusses, dass die Neuvertragsmieten in den Metropolen stagnieren werden. "Selbst wenn hier das Ende der Fahnenstange erreicht sein sollte, steigen die Bestandsmieten weiter", sagte Ropertz.

14.02.2017 UPDATE: 14.02.2017 15:21 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Für Mieter in deutschen Großstädten gibt es aus Sicht des Deutschen Mieterbunds bei den Wohnkosten keinen Grund zur Entwarnung. "In den großen Städten bewegen wir uns auf einem extrem hohen Niveau", sagte Geschäftsführer Ulrich Ropertz. Er reagierte damit auf die Prognose des Zentralen Immobilien-Ausschusses, dass die Neuvertragsmieten in den Metropolen stagnieren werden.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?