Plus

Manchester United legt Schweigeminute für Anschlags-Opfer ein

Manchester (dpa) - Im Gedenken an die Anschlags-Opfer von Manchester haben Spieler und Trainer des Fußball-Clubs Manchester United während ihres Abschlusstrainings vor dem Europa-League-Finale gegen Ajax Amsterdam eine Schweigeminute eingelegt. Die für den Abend in der Endspiel-Stadt Stockholm angesetzte Pressekonferenz mit Man-United-Trainer José Mourinho und zwei Spielern sagte der Verein ab. Jeder bei Manchester United sei von den schrecklichen Ereignissen der letzten Nacht in der Manchester Arena tief erschüttert, heißt es in einer Mitteilung des Clubs.

23.05.2017 UPDATE: 23.05.2017 13:47 Uhr 17 Sekunden

Manchester (dpa) - Im Gedenken an die Anschlags-Opfer von Manchester haben Spieler und Trainer des Fußball-Clubs Manchester United während ihres Abschlusstrainings vor dem Europa-League-Finale gegen Ajax Amsterdam eine Schweigeminute eingelegt. Die für den Abend in der Endspiel-Stadt Stockholm angesetzte Pressekonferenz mit Man-United-Trainer José Mourinho und zwei Spielern sagte der Verein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?