Plus

Macron führt nach Medienberichten in Überseegebieten

Brüssel (dpa) - Emmanuel Macron liegt laut inoffiziellen Befragungen in französischen Überseegebieten vorn. So komme er in Französisch-Guyana auf 65 Prozent, berichtet die belgische Zeitung "Le Soir" unter Berufung auf nicht näher bezeichnete Umfragen. Auf der Karibikinsel Guadeloupe kommt Macron auf 75,1 Prozent, auf Martinique soll er sogar 77,5 Prozent erreicht haben. Die Ergebnisse sind nicht repräsentativ, weil in vielen Überseegebieten Frankreichs traditionell eher links gewählt wird.

07.05.2017 UPDATE: 07.05.2017 15:56 Uhr 15 Sekunden

Brüssel (dpa) - Emmanuel Macron liegt laut inoffiziellen Befragungen in französischen Überseegebieten vorn. So komme er in Französisch-Guyana auf 65 Prozent, berichtet die belgische Zeitung "Le Soir" unter Berufung auf nicht näher bezeichnete Umfragen. Auf der Karibikinsel Guadeloupe kommt Macron auf 75,1 Prozent, auf Martinique soll er sogar 77,5 Prozent erreicht haben. Die Ergebnisse sind

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?