Plus

Krankenpfleger wegen Hochstapelei vor Gericht

Berlin (dpa) – Ein Krankenpfleger soll sich jahrelang als Arzt ausgegeben und zuletzt auf einem Kreuzfahrtschiff Passagiere und Crewmitglieder behandelt haben. Sieben Monate nach der Festnahme des mutmaßlichen Hochstaplers beginnt heute der Prozess vor dem Berliner Landgericht. Angeklagt ist der 41-Jährige wegen 63 Fällen von Körperverletzung. Zudem geht es um Betrug, Urkundenfälschung und das unbefugte Führen eines akademischen Grades. Insgesamt sind 81 mutmaßliche Taten angeklagt.

14.07.2016 UPDATE: 14.07.2016 06:36 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) – Ein Krankenpfleger soll sich jahrelang als Arzt ausgegeben und zuletzt auf einem Kreuzfahrtschiff Passagiere und Crewmitglieder behandelt haben. Sieben Monate nach der Festnahme des mutmaßlichen Hochstaplers beginnt heute der Prozess vor dem Berliner Landgericht. Angeklagt ist der 41-Jährige wegen 63 Fällen von Körperverletzung. Zudem geht es um Betrug, Urkundenfälschung

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?