Plus

Konfrontation zwischen Rechten und Asylbewerbern in Bautzen

Bautzen (dpa) - Im sächsischen Bautzen ist es erneut zu Auseinandersetzungen zwischen mutmaßlich Rechtsextremen und jungen Asylbewerbern gekommen. Die Polizeidirektion Görlitz sprach von einer Bedrohung und Steinwürfen auf Flüchtlinge am Dienstagabend. Die Vorwürfe beruhen auf Angaben Betroffener und Zeugen. Zudem soll ein 20 Jahre alter Flüchtling einen Einheimischen angegriffen haben. Verletzte gab es nicht. Darstellungen, wonach es eine Hetzjagd auf Flüchtlinge gab, dementierte die Polizei. In Bautzen war es vor allem im September wiederholt zu Ausschreitungen gekommen.

02.11.2016 UPDATE: 02.11.2016 12:16 Uhr 18 Sekunden

Bautzen (dpa) - Im sächsischen Bautzen ist es erneut zu Auseinandersetzungen zwischen mutmaßlich Rechtsextremen und jungen Asylbewerbern gekommen. Die Polizeidirektion Görlitz sprach von einer Bedrohung und Steinwürfen auf Flüchtlinge am Dienstagabend. Die Vorwürfe beruhen auf Angaben Betroffener und Zeugen. Zudem soll ein 20 Jahre alter Flüchtling einen Einheimischen angegriffen haben.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?