Plus

Huthi-Rebellen: Saudische Angriffe "Kriegserklärung"

Doha (dpa) - Die Huthi-Rebellen im Jemen haben das militärische Eingreifen Saudi-Arabiens als "Kriegserklärung" bezeichnet. Die Luftangriffe der Saudis und einer Koalition mehrerer anderer Staaten werde einen größeren militärischen Konflikt in der ganzen Region auslösen, sagte ein Rebellensprecher dem arabischen Nachrichtensender Al-Dschasira. Die schiitischen Huthi-Rebellen hatten in den vergangenen Monaten immer größere Teile des Jemens unter ihre Kontrolle gebracht. Sie werden vom ebenfalls schiitischen Iran unterstützt.

26.03.2015 UPDATE: 26.03.2015 02:16 Uhr 15 Sekunden

Doha (dpa) - Die Huthi-Rebellen im Jemen haben das militärische Eingreifen Saudi-Arabiens als "Kriegserklärung" bezeichnet. Die Luftangriffe der Saudis und einer Koalition mehrerer anderer Staaten werde einen größeren militärischen Konflikt in der ganzen Region auslösen, sagte ein Rebellensprecher dem arabischen Nachrichtensender Al-Dschasira. Die schiitischen Huthi-Rebellen hatten in den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?