Plus

Extremismusforscher: Pegida bedroht politisches Klima

Leipzig (dpa) - Der Leipziger Extremismusforscher Oliver Decker fürchtet wegen der islamkritischen Pegida-Demonstrationen um das politische Klima in Deutschland. Aktuell bestehe die Gefahr für Andersdenkende oder Migranten auf der Straße, sagte Decker der dpa. Mittelfristig gehe von der Pegida-Bewegung und ihren diversen Ablegern eine Gefahr aus, falls demokratische Parteien deren Haltungen übernähmen, um Wähler zu binden. Das bedrohe das politische Klima dann insgesamt, etwa wenn eine Pflicht gefordert werde, auch in den eigenen vier Wänden deutsch zu sprechen.

28.01.2015 UPDATE: 28.01.2015 12:56 Uhr 18 Sekunden

Leipzig (dpa) - Der Leipziger Extremismusforscher Oliver Decker fürchtet wegen der islamkritischen Pegida-Demonstrationen um das politische Klima in Deutschland. Aktuell bestehe die Gefahr für Andersdenkende oder Migranten auf der Straße, sagte Decker der dpa. Mittelfristig gehe von der Pegida-Bewegung und ihren diversen Ablegern eine Gefahr aus, falls demokratische Parteien deren Haltungen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?