Plus

Dortmund gewinnt 3:2 nach Verlängerung gegen Hoffenheim

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat dank Routinier Sebastian Kehl das Halbfinale im DFB-Pokal erreicht. Der 35-Jährige erzielte in einem packenden Viertelfinale gegen 1899 Hoffenheim mit einem spektakulären Dropkick in der 107. Minute den Siegtreffer zum 3:2 nach Verlängerung. Damit verhinderte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp eine weitere Enttäuschung. Auch der VfL Wolfsburg steht nach einem Arbeitssieg im Halbfinale: Der Tabellenzweite gewann gegen den SC Freiburg mit 1:0.

07.04.2015 UPDATE: 07.04.2015 23:16 Uhr 15 Sekunden

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat dank Routinier Sebastian Kehl das Halbfinale im DFB-Pokal erreicht. Der 35-Jährige erzielte in einem packenden Viertelfinale gegen 1899 Hoffenheim mit einem spektakulären Dropkick in der 107. Minute den Siegtreffer zum 3:2 nach Verlängerung. Damit verhinderte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp eine weitere Enttäuschung. Auch der VfL Wolfsburg steht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?