Plus

CDU-Wirtschaftsrat: 2014 ein verlorenes Jahr für Industriestandort

Berlin (dpa) - In ihrem ersten Regierungsjahr hat die große Koalition unter Kanzlerin Angela Merkel nach Ansicht des CDU-Wirtschaftsrates nichts für den Industriestandort Deutschland getan. "2014 ist für die Zukunftsfestigkeit Deutschlands im Prinzip nichts gemacht worden. Das war ein verlorenes Jahr", sagte Verbands-Generalsekretär Wolfgang  Steiger der dpa. Vor allem sei der nächsten Generation mit der Mütterrente und der Rente ab 63 ein schwer zu tragendes Paket aufgelastet worden. 2015 müsse besser werden.

25.12.2014 UPDATE: 25.12.2014 05:46 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - In ihrem ersten Regierungsjahr hat die große Koalition unter Kanzlerin Angela Merkel nach Ansicht des CDU-Wirtschaftsrates nichts für den Industriestandort Deutschland getan. "2014 ist für die Zukunftsfestigkeit Deutschlands im Prinzip nichts gemacht worden. Das war ein verlorenes Jahr", sagte Verbands-Generalsekretär Wolfgang  Steiger der dpa. Vor allem sei der nächsten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?