Plus

Bundesregierung überarbeitet Konzept zur zivilen Verteidigung

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat ihr Konzept zur zivilen Verteidigung überarbeitet. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf den entsprechenden Entwurf des Bundesinnenministeriums. Das Konzept soll demnach Ende August im Kabinett beschlossen werden. Enthalten seien darin Maßnahmen von Bund, Ländern und Kommunen zum Schutz der Bürger im Fall eines Terrorangriffs. So sollen dem Bericht zufolge etwa die Reserven an Pockenimpfstoffen und Antibiotika nach Bedarf aufgestockt werden.

04.08.2016 UPDATE: 04.08.2016 07:06 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat ihr Konzept zur zivilen Verteidigung überarbeitet. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf den entsprechenden Entwurf des Bundesinnenministeriums. Das Konzept soll demnach Ende August im Kabinett beschlossen werden. Enthalten seien darin Maßnahmen von Bund, Ländern und Kommunen zum Schutz der Bürger im Fall eines Terrorangriffs. So sollen dem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?