Plus

Bund verschuldet sich für 31 Jahre: Zinsen auf Rekordtief

Frankfurt/Main (dpa) - Die Schuldzinsen für den deutschen Staat fallen selbst in extrem langen Laufzeiten immer weiter. Der Bund stockte eine im Jahr 2046 fällige Anleihe auf. Wie aus einer Mitteilung der Bundesbank hervorgeht, musste eine durchschnittliche Rendite von gerade mal 1,07 Prozent geboten werden. Das ist ein Rekordtief. Die Nachfrage blieb auch deshalb vergleichsweise schwach, erklärten Experten. Anleger erhielten Papiere im Wert von 0,94 Milliarden Euro.

28.01.2015 UPDATE: 28.01.2015 13:01 Uhr 14 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Die Schuldzinsen für den deutschen Staat fallen selbst in extrem langen Laufzeiten immer weiter. Der Bund stockte eine im Jahr 2046 fällige Anleihe auf. Wie aus einer Mitteilung der Bundesbank hervorgeht, musste eine durchschnittliche Rendite von gerade mal 1,07 Prozent geboten werden. Das ist ein Rekordtief. Die Nachfrage blieb auch deshalb vergleichsweise schwach,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?