Plus

Betrunkener Kapitän setzt Schiff auf Grund

Rostock (dpa) - Ein sturzbetrunkener Kapitän ist mit seinem 85 Meter langen Schiff am Rostocker Seehafen auf Grund gelaufen. Die havarierte "Abis Berger" aus den Niederlanden blockierte am Abend die Hafeneinfahrt und musste freigeschleppt werden, wie die Wasserschutzpolizei mitteilte. Der absolut fahruntüchtige Kapitän sei mit dem Schiff gleich nach der Ausfahrt aus dem Hafen vom Kurs abgekommen, hieß es. Er hatte 1,48 Promille Alkohol in der Atemluft. Nun muss er sich wegen Gefährdung des Schiffsverkehrs verantworten.

27.03.2016 UPDATE: 27.03.2016 07:11 Uhr 17 Sekunden

Rostock (dpa) - Ein sturzbetrunkener Kapitän ist mit seinem 85 Meter langen Schiff am Rostocker Seehafen auf Grund gelaufen. Die havarierte "Abis Berger" aus den Niederlanden blockierte am Abend die Hafeneinfahrt und musste freigeschleppt werden, wie die Wasserschutzpolizei mitteilte. Der absolut fahruntüchtige Kapitän sei mit dem Schiff gleich nach der Ausfahrt aus dem Hafen vom Kurs

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?