Plus

Bericht: Trump gibt CIA neue Befugnisse für Drohnenangriffe

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat der CIA laut einem Bericht neue Befugnisse für Drohnenangriffe gegeben. Die Anweisung habe Trump kurze Zeit nach seinem Besuch des Auslandsgeheimdienstes am 21. Januar erteilt, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Regierungskreise. Die CIA flog auch in den vergangenen Jahren Angriffe mit Drohnen. Unter der Regierung von Präsident Barack Obama wurden die Einsätze des Geheimdienstes aber zurückgefahren. Stattdessen lag die Federführung verstärkt bei der militärischen Kommandoeinrichtung JSOC.

14.03.2017 UPDATE: 14.03.2017 15:36 Uhr 18 Sekunden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat der CIA laut einem Bericht neue Befugnisse für Drohnenangriffe gegeben. Die Anweisung habe Trump kurze Zeit nach seinem Besuch des Auslandsgeheimdienstes am 21. Januar erteilt, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Regierungskreise. Die CIA flog auch in den vergangenen Jahren Angriffe mit Drohnen. Unter der Regierung von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?