Plus

Apple-Chef Tim Cook will Vermögen stiften

New York (dpa) - Apples Vorstandschef Tim Cook plant, sein gesamtes Vermögen zu stiften. Zunächst wolle er allerdings die College-Ausbildung seines zehnjährigen Neffen finanzieren, sagte Cook dem US-Wirtschaftsmagazin "Fortune". Das Blatt schätzt in seiner in der Nacht im Internet veröffentlichten Titelgeschichte der April-Ausgabe, dass Cook Apple-Aktien im Wert von etwa 120 Millionen Dollar hält. Dazu kämen Optionen über weitere bis zu 665 Millionen Dollar, die nur unter bestimmten Bedingungen veräußert werden können.

27.03.2015 UPDATE: 27.03.2015 04:31 Uhr 17 Sekunden

New York (dpa) - Apples Vorstandschef Tim Cook plant, sein gesamtes Vermögen zu stiften. Zunächst wolle er allerdings die College-Ausbildung seines zehnjährigen Neffen finanzieren, sagte Cook dem US-Wirtschaftsmagazin "Fortune". Das Blatt schätzt in seiner in der Nacht im Internet veröffentlichten Titelgeschichte der April-Ausgabe, dass Cook Apple-Aktien im Wert von etwa 120 Millionen Dollar

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?