Plus

Abgas-Skandal: VW-Chef Winterkorn verspricht umfassende Aufklärung

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hat angesichts schwerer Manipulationsvorwürfe in den USA eine umfassende Aufklärung des Abgas-Skandals angekündigt. Er persönlich bedauere zutiefst, dass man das Vertrauen der Kunden und der Öffentlichkeit enttäuscht habe, teilte Winterkorn in Wolfsburg mit. Die Geschehnisse hätten nun höchste Priorität. VW habe eine externe Untersuchung in Auftrag gegeben. Die US-Umweltbehörde EPA beschuldigt VW, mit Hilfe einer Software die Resultate von Abgasuntersuchungen von Diesel-Pkw geschönt haben.

20.09.2015 UPDATE: 20.09.2015 15:01 Uhr 17 Sekunden

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hat angesichts schwerer Manipulationsvorwürfe in den USA eine umfassende Aufklärung des Abgas-Skandals angekündigt. Er persönlich bedauere zutiefst, dass man das Vertrauen der Kunden und der Öffentlichkeit enttäuscht habe, teilte Winterkorn in Wolfsburg mit. Die Geschehnisse hätten nun höchste Priorität. VW habe eine externe Untersuchung in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?