Plus

1. FC Köln trotz zweier Tore von Modeste nur 2:2 beim FCI

Ingolstadt (dpa) - Der 1. FC Köln hat den Sprung auf einen Europa-League-Platz in der Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger musste sich mit einem 2:2 beim FC Ingolstadt begnügen. Anthony Modeste brachte die Rheinländer vor 15 200 Zuschauern nach einem diskussionswürdigen Foulelfmeter in Führung, ehe er mit seinem 19. Saisontor erneut vorlegen konnte. Dario Lezcano und Romain Brégerie, dessen Schuss Kölns Torwart Timo Horn durchrutschen ließ, bescherten Ingolstadt das Remis. Die Kölner warten schon seit fünf Spielen auf einen Sieg.

11.03.2017 UPDATE: 11.03.2017 20:51 Uhr 19 Sekunden

Ingolstadt (dpa) - Der 1. FC Köln hat den Sprung auf einen Europa-League-Platz in der Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger musste sich mit einem 2:2 beim FC Ingolstadt begnügen. Anthony Modeste brachte die Rheinländer vor 15 200 Zuschauern nach einem diskussionswürdigen Foulelfmeter in Führung, ehe er mit seinem 19. Saisontor erneut vorlegen konnte. Dario

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?