Plus

Zehn Tote bei Angriff auf Regierungsgebäude in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff unbekannter Bewaffneter auf ein Regierungsgebäude in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Weitere 42 Menschen, darunter auch viele Zivilisten, wurden bei dem fünfstündigen Angriff verletzt, teilte der örtliche Behördensprecher Attaullah Khugyani mit. Zunächst reklamierte keine Gruppe die Attacke für sich. In Nangarhar ist die erst 2015 in Afghanistan aufgetauchte IS-Terrormiliz besonders stark.

13.05.2018 UPDATE: 13.05.2018 21:03 Uhr 14 Sekunden

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff unbekannter Bewaffneter auf ein Regierungsgebäude in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Weitere 42 Menschen, darunter auch viele Zivilisten, wurden bei dem fünfstündigen Angriff verletzt, teilte der örtliche Behördensprecher Attaullah Khugyani mit. Zunächst reklamierte keine Gruppe die Attacke für sich. In

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?