Plus

Zahl der Waldbrand-Toten in Griechenland steigt auf 88

Athen (dpa) - Bei den verheerenden Bränden in Griechenland sind mindestens 88 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete das Staatsradio unter Berufung auf die Behörden. In Lebensgefahr schwebten noch zehn Menschen. Zahlreiche Menschen würden noch vermisst, hieß es. Die Polizei geht davon aus, dass die Identifizierung in den Labors mehrere Tage dauern werde. Erst dann werde auch Klarheit über die genaue Zahl der Vermissten herrschen. Verwandte gaben DNA-Proben im Leichenschauhaus von Athen ab.

28.07.2018 UPDATE: 28.07.2018 09:53 Uhr 16 Sekunden

Athen (dpa) - Bei den verheerenden Bränden in Griechenland sind mindestens 88 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete das Staatsradio unter Berufung auf die Behörden. In Lebensgefahr schwebten noch zehn Menschen. Zahlreiche Menschen würden noch vermisst, hieß es. Die Polizei geht davon aus, dass die Identifizierung in den Labors mehrere Tage dauern werde. Erst dann werde auch Klarheit über

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?