Plus

Youtuber fordert Qualitätsstandards fürs Internet

Passau (dpa) - Der bekannte deutsche Youtuber "MrWissen2go" hat sich für eine freiwillige Selbstverpflichtung von Web-Kanälen ausgesprochen und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer verteidigt. "Auch im Internet muss es Qualitätsstandards geben", sagte der Journalist Mirko Drotschmann der "Passauer Neuen Presse". Ein Vorbild könne der Presserat für klassische Medien sein. Drotschmann gehört zu den bekanntesten Youtubern in Deutschland und hat auf seinem Youtube-Kanal "MrWissen2go" knapp eine Million Abonnenten.

11.06.2019 UPDATE: 11.06.2019 11:48 Uhr 15 Sekunden

Passau (dpa) - Der bekannte deutsche Youtuber "MrWissen2go" hat sich für eine freiwillige Selbstverpflichtung von Web-Kanälen ausgesprochen und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer verteidigt. "Auch im Internet muss es Qualitätsstandards geben", sagte der Journalist Mirko Drotschmann der "Passauer Neuen Presse". Ein Vorbild könne der Presserat für klassische Medien sein. Drotschmann gehört zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?