Plus

Wirtschaft gegen Altmaiers Nationale Industriestrategie

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft geht bei der Industriestrategie auf Konfrontationskurs zu Wirtschaftsminister Peter Altmaier. DIHK-Präsident Eric Schweitzer sagte, für bessere Standortbedingungen seien in erster Linie weniger Bürokratie, niedrigere Steuern, wettbewerbsfähige Energiepreise sowie eine bessere Versorgung mit digitalen Netzen nötig. "Eines besonderen Schutzes für bestimmte große Industriebetriebe durch staatliche Intervention bedarf es am Standort Deutschland hingegen nicht."

05.05.2019 UPDATE: 05.05.2019 08:18 Uhr 14 Sekunden

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft geht bei der Industriestrategie auf Konfrontationskurs zu Wirtschaftsminister Peter Altmaier. DIHK-Präsident Eric Schweitzer sagte, für bessere Standortbedingungen seien in erster Linie weniger Bürokratie, niedrigere Steuern, wettbewerbsfähige Energiepreise sowie eine bessere Versorgung mit digitalen Netzen nötig. "Eines besonderen Schutzes für bestimmte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?