Plus Weltcup in Salt Lake City

Beckert mit deutschem Rekord - Pechstein Dritte über 3000 m

Die deutschen Eisschnellläufer trumpfen zum Abschluss des Weltcups in den USA noch einmal auf. Beckert verbessert seinen nationalen Rekord über 5000 Meter und wird Zweiter, Geisreiter Dritter. Auch Pechstein wird über die drei Kilometer Dritte.

11.12.2017 UPDATE: 11.12.2017 07:18 Uhr 1 Minute, 21 Sekunden
Rekord
Patrick Beckert verbesserte seine eigene Bestmarke. Foto: Rick Bowmer

Salt Lake City (dpa) - Der Erfurter Patrick Beckert setzte den glänzenden Schlusspunkt auf dem schnellen Eis der Olympia-Bahn von Salt Lake City. Der 27-Jährige verbesserte seinen deutschen Rekord über 5000 Meter und wurde bei der vierten Weltcup-Station in 6:07,02 Minuten Zweiter.

Damit unterbot er seine vor einer Woche in Calgary aufgestellte nationale Bestmarke um mehr als drei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?