Plus Weltcup in Oberhof

Sprint-Zweite: Herrmann beschert Biathletinnen erstes Podest

So schwache Ergebnisse hatten die deutschen Skijägerinnen noch nie abgeliefert. Beim Start ins neue Jahr in Oberhof schaffte Denise Herrmann endlich den Befreiungsschlag. Nicht nur sie hofft, dass es die endgültige Trendwende war.

09.01.2020 UPDATE: 09.01.2020 15:43 Uhr 2 Minuten, 3 Sekunden
Biathlon-Weltcup
Denise Herrmann zeigte im Sprint in Oberhof eine starke Leistung. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Oberhof (dpa) - Diesmal machte Denise Herrmann fast alles richtig. Statt in alte Muster und Hektik zu verfallen, hielt die 31-Jährige vor dem letzten Schuss lange inne und setzte ihn dann ins Schwarze.

Am Ende sprang in der Nebelsuppe von Oberhof mit Platz zwei im Sprint nicht nur ihr bestes Saisonergebnis heraus. Hermann beendete auch die historische Misere der deutschen Biathletinnen,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?