Plus

Verdächtiges Päckchen entpuppt sich als Spende für Obdachlose

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Fund eines verdächtigen Päckchens auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt hat die Polizei Entwarnung gegeben. "Bei dem Paket auf dem #Weihnachtsmarkt handelte es sich um eine Gabe für die Obdachlosen in #Frankfurt", schrieben die Beamten auf Twitter. Teile des Weihnachtsmarktes waren zwischenzeitlich geräumt worden. Ein Polizeisprecher sagte, das Päckchen, das so groß wie ein Schuhkarton sei, sei um kurz nach 10.00 Uhr in der Nähe des Weihnachtsbaums auf dem Römerberg in der Innenstadt gefunden worden. Es war den Angaben zufolge in Geschenkpapier eingewickelt.

21.12.2017 UPDATE: 21.12.2017 12:18 Uhr 20 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Fund eines verdächtigen Päckchens auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt hat die Polizei Entwarnung gegeben. "Bei dem Paket auf dem #Weihnachtsmarkt handelte es sich um eine Gabe für die Obdachlosen in #Frankfurt", schrieben die Beamten auf Twitter. Teile des Weihnachtsmarktes waren zwischenzeitlich geräumt worden. Ein Polizeisprecher sagte, das Päckchen, das so

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?