Plus

USGS: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan

Tokio (dpa) - Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt. Das Beben hatte eine Stärke von 6,1, wie die amerikanische Erdbebenwarte USGS mitteilte. Das Epizentrum lag im Pazifik, einige hundert Kilometer östlich der Atomruine Fukushima. Berichte über Schäden oder Verletzte gab es noch nicht. In Mexiko hatte gestern ein Erdbeben der Stärke 7,1 verheerende Schäden angerichtet und mehr als 220 Menschen getötet.

20.09.2017 UPDATE: 20.09.2017 20:58 Uhr 15 Sekunden

Tokio (dpa) - Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt. Das Beben hatte eine Stärke von 6,1, wie die amerikanische Erdbebenwarte USGS mitteilte. Das Epizentrum lag im Pazifik, einige hundert Kilometer östlich der Atomruine Fukushima. Berichte über Schäden oder Verletzte gab es noch nicht. In Mexiko hatte gestern ein Erdbeben der Stärke 7,1

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?