Plus

Unwetter in Frankreich: Mehrere Tote bei Helikopterabsturz

Paris (dpa) - Bei Unwettern in Südfrankreich sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Drei Angehörige des französischen Zivilschutzes wurden in der Nacht beim Absturz ihres Hubschraubers in der Nähe von Marseille getötet. Das gab das französische Innenministerium bekannt. In der Hafenstadt Fréjus eine Frau ums Leben. Sie sei weggespült worden, als sie nach ihren Pferden sehen wolle, berichtete Franceinfo. In Saint-Paul-en-Forêt kam demnach ein Hirte ums Leben, als er versuchte, mit einem Geländewagen eine Furt zu überqueren.

02.12.2019 UPDATE: 02.12.2019 09:28 Uhr 18 Sekunden

Paris (dpa) - Bei Unwettern in Südfrankreich sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Drei Angehörige des französischen Zivilschutzes wurden in der Nacht beim Absturz ihres Hubschraubers in der Nähe von Marseille getötet. Das gab das französische Innenministerium bekannt. In der Hafenstadt Fréjus eine Frau ums Leben. Sie sei weggespült worden, als sie nach ihren Pferden sehen wolle,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?