Plus

Trump bricht zu Gipfel mit Kim auf

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist zu seinem zweiten Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un aufgebrochen. Die Präsidentenmaschine Air Force One hob auf dem Militärflugplatz Joint Base Andrews außerhalb von Washington ab. Zuvor hatte Trump erklärt, er glaube, dass der Gipfel "sehr großartig" werde. Trump wird im Laufe des Dienstags in Vietnam erwartet. Das Treffen mit Kim in Hanoi ist dann für Mittwoch und Donnerstag geplant. Beide hatten sich das erste Mal im vergangenen Juni in Singapur getroffen.

25.02.2019 UPDATE: 25.02.2019 20:53 Uhr 19 Sekunden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist zu seinem zweiten Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un aufgebrochen. Die Präsidentenmaschine Air Force One hob auf dem Militärflugplatz Joint Base Andrews außerhalb von Washington ab. Zuvor hatte Trump erklärt, er glaube, dass der Gipfel "sehr großartig" werde. Trump wird im Laufe des Dienstags in Vietnam erwartet. Das Treffen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?