Plus

Tank-Panne macht weiter Probleme am Amsterdamer Flughafen

Amsterdam (dpa) - Nach der Panne im Tank-System am Amsterdamer Flughafen Schiphol ist der Flugverkehr noch immer eingeschränkt. Reisende müssen mit Verspätungen und Ausfällen rechnen. Zehntausende Passagiere waren gestern wegen der Panne gestrandet. 180 Flüge waren annulliert worden und mehr als 100 hatten Verspätungen. Der Flughafen rechnetet damit, dass sich die Lage im Laufe des Tages normalisiert. Rund 1300 Menschen, die schon im Zollbereich waren, haben die Nacht auf Feldbetten verbracht. Betroffene klagten in sozialen Medien über chaotische Zustände und mangelhafte Information.

25.07.2019 UPDATE: 25.07.2019 10:03 Uhr 18 Sekunden

Amsterdam (dpa) - Nach der Panne im Tank-System am Amsterdamer Flughafen Schiphol ist der Flugverkehr noch immer eingeschränkt. Reisende müssen mit Verspätungen und Ausfällen rechnen. Zehntausende Passagiere waren gestern wegen der Panne gestrandet. 180 Flüge waren annulliert worden und mehr als 100 hatten Verspätungen. Der Flughafen rechnetet damit, dass sich die Lage im Laufe des Tages

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?