Plus Startschuss in Oberstdorf

Was es bei der Vierschanzentournee zu beachten gilt

Die Vierschanzentournee beginnt! Vor leeren Rängen, aber mit zwei ganz heißen deutschen Kandidaten steht am Montag in Oberstdorf der Auftakt an. Das Schanzenspektakel wird in Zeiten von Corona anders aussehen als sonst.

28.12.2020 UPDATE: 28.12.2020 05:38 Uhr 1 Minute, 12 Sekunden
Markus Eisenbichler
Markus Eisenbichler gehört zu den deutschen Hoffnungsträgern bei der diesjährigen Vierschanzentournee. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa

Oberstdorf (dpa) - Los geht's! An diesem Montag (16.30 Uhr/ZDF und Eurosport) steht in Oberstdorf die erste Skisprung-Qualifikation der Vierschanzentournee auf dem Programm. Es ist der Auftakt zu zehn turbulenten Tagen, wie sie Springer und Verantwortliche so selbst noch nicht erlebt haben.

HOFFNUNGSTRÄGER: Weltmeister Markus Eisenbichler und Flug-Weltmeister Karl Geiger tragen die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?