Plus

Stahlknecht: Abschiebestopp nach Syrien wird verlängert

Berlin (dpa) - An einer Verlängerung des umfassenden Abschiebestopps für das Bürgerkriegsland Syrien führt aus Sicht von Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht kein Weg vorbei. Er stimme in der Bewertung mit Bundesinnenminister Horst Seehofer überein, dass wegen der unsicheren Lage auch Kriminelle derzeit nicht abgeschoben werden könnten, sagte der CDU-Politiker der dpa. Der geltende Stopp läuft zum Jahresende aus. Kommende Woche müssen die Innenminister der Länder in Magdeburg über das weitere Vorgehen entscheiden.

23.11.2018 UPDATE: 23.11.2018 19:08 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - An einer Verlängerung des umfassenden Abschiebestopps für das Bürgerkriegsland Syrien führt aus Sicht von Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht kein Weg vorbei. Er stimme in der Bewertung mit Bundesinnenminister Horst Seehofer überein, dass wegen der unsicheren Lage auch Kriminelle derzeit nicht abgeschoben werden könnten, sagte der CDU-Politiker der dpa. Der geltende

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?