Plus

Spektakuläre Skifahrer-Rettung aus französischer Seilbahn

Grenoble (dpa) - Etwa 150 Skifahrer haben gestern Nachmittag in den französischen Alpen in einer Seilbahn stundenlang festgesessen, bis sie in einer spektakulären Rettungsaktion befreit wurden. Retter seilten die Menschen innerhalb von etwa drei Stunden aus allen Kabinen ab. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall im Skiort Chamrousse niemand. Heute lief die Seilbahn wieder normal, wie der Leiter des örtlichen Tourismusamtes, Franck Lecoutre, der dpa sagte. Grund für die Panne an Heiligabend war laut Lecoutre ein defektes Radlager.

25.12.2017 UPDATE: 25.12.2017 16:08 Uhr 17 Sekunden

Grenoble (dpa) - Etwa 150 Skifahrer haben gestern Nachmittag in den französischen Alpen in einer Seilbahn stundenlang festgesessen, bis sie in einer spektakulären Rettungsaktion befreit wurden. Retter seilten die Menschen innerhalb von etwa drei Stunden aus allen Kabinen ab. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall im Skiort Chamrousse niemand. Heute lief die Seilbahn wieder normal, wie der Leiter

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?