Plus

So viele Studenten wie noch nie an deutschen Hochschulen

Wiesbaden (dpa) - Im Wintersemester 2018/2019 sind so viele Studierende an deutschen Hochschulen eingeschrieben wie noch nie zuvor. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Demnach waren 2 867 500 Studenten im laufenden Semester immatrikuliert - das sind 0,8 Prozent mehr als im Wintersemester davor. Die Zahl der Studienanfänger sank hingegen gegenüber dem Vorjahr um 0,9 Prozent. Zuwachs gab es an Verwaltungsfachhochschulen - um 8,3 Prozent. Dagegen schrieben sich bei den Erstsemestern an den Universitäten 1,6 Prozent weniger im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein.

27.11.2018 UPDATE: 27.11.2018 09:58 Uhr 17 Sekunden

Wiesbaden (dpa) - Im Wintersemester 2018/2019 sind so viele Studierende an deutschen Hochschulen eingeschrieben wie noch nie zuvor. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Demnach waren 2 867 500 Studenten im laufenden Semester immatrikuliert - das sind 0,8 Prozent mehr als im Wintersemester davor. Die Zahl der Studienanfänger sank hingegen gegenüber dem Vorjahr um 0,9 Prozent.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?